Neuste Themen

» Der wöchtentliche Post
Fr Jun 23, 2017 8:19 pm von Darkness

» Bannerverlinkung [NachtClan]
Sa März 18, 2017 12:04 am von Darkness

» Sunny schaut Mal rein
Do März 02, 2017 5:45 pm von Sakumo

» I'm Back <3
Do März 02, 2017 5:43 pm von Sakumo

» Soulghosts
So Feb 26, 2017 9:08 pm von Aurelion

» Style
Mi Feb 22, 2017 4:18 pm von Kira

» Familiensuche
Fr Feb 17, 2017 1:33 pm von Sunny

» Paradise Found
Mi Feb 15, 2017 9:29 pm von Gast

» ThunderClan
Di Feb 14, 2017 12:20 pm von Itachi


 Das Lager des Winterrudels

© Darkness
Mo Mai 09, 2016 8:56 pm
avatar
Alpha
Pfotenabdrücke :
386
Anmeldedatum :
19.08.15
Ort :
Im House of Night...

das Eingangsposting lautete :

Hier gibt es einen Alpha-, Beta-, Beerensammler-, Kämpfer- und Beutejägerbau, eine Welpenhöhle, wo auch die Welpenzieher schlafen und eine Omegakuhle.


"sprechen" - denken - träumen - handeln



Danke, Anakin, der ist sooo süß geworden *______*:
 

Werwölfe vom Winterwald

Benutzerprofil anzeigen
AutorNachricht
© Kovu
Do Jul 07, 2016 6:58 pm
avatar
Beutefänger
Pfotenabdrücke :
14
Anmeldedatum :
10.05.16
Ort :
Auf dem Mond

Kory
Sie lächelte, als Chiara auf ihre Frage einging. Leider musste sie der Wölfin zustimmen, das Lager und das Rudelleben hatten schon mal bessere Tage gesehen... "Lass uns jagen gehen" schlug sie munter vor. "Ich muss mich aufwärmen und außerdem brauchen wir dringend etwas zu fressen!" Mit einem kurzen Rundumblick versicherte sie sich, dass niemand sonst nutzlos herumstand. Sie wollte in keiner großen Gruppe jagen gehen. Ihre Augen blieben an der Wurfhöhle hängen. Sie seufzte. Wenn ich doch bloß einen Gefährten und Junge hätte! Aber erst muss ich mich dem rudel beweisen... "Also komm" meinte sie schließlich resigniert und stupste Chiara sanft in die Flanke. "Lass uns losgehen!"

Benutzerprofil anzeigen
© Spirity
Do Jul 07, 2016 9:22 pm
avatar
Welpe
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
31.05.16
Ort :
Planet Erde...irgendwo

(Out; es tut mir soo leid dass ich so lange unangemeldet inaktiv war :0 ich hatte viel stress, rede mch jetzt aber nicht raus!!! Sorry!!!!)

*Namida* ~ WR ~ Kämpferin
Ihr lief es heiß den Rücken runter als Rabenmond sie begrüßte. Kurz sträubte sich ihr Fell, doch sie riss sich zusammen. Sie wusste, dass sie irgendetwas tun musste, damit sie dem Alpha nicht gierig hinterher guckte. Sofort schaute sie sich um und entdeckte Kaja und Kojo, die da saßen und sehr gelangweilt aussahen. Mit neuer Motivation trabte sie auf die Wölfinnen zu. "Guten Morgen ihr zwei. Stimmt irgendetwas nicht?" Fragte sie freundlich. Aufs dem Augenwinkel und mit einem Ohr behielt sie Rabenmond im Auge, der jetzt mit dem Welpen sprach *Glücklicher kleiner Rotzlöffel* dachte sie sich mit warmen Herzen.

*Spirity* ~ WR ~ Welpe
Peinlich berührt klemmte sie die Rute zwischen die Beinchen und wollte wegschleichen, als der große schwarze Wolf sie direkt ansprach. Er bot ihr eine Tour durch das Lager an. War für ine Ehre! Ihr Augen weiteten sich und sie nickte heftig. "Ih bin Spirity" sagte sie zögerlich, wobei sie überrascht war, dass sie ihren Namen so einwandfrei aussprechen konnte. Mit großen grünen Augen schaute sie zu dem Alpha auf. Wo würden sie als erstes hingehen? Und, würden sie ihre Mama finden? Aber jetzt fühlte sie sich erstmal sicher genug.



Benutzerprofil anzeigen
© Schattenfeder
Do Jul 07, 2016 10:11 pm
avatar
Kämpfer/in
Charaktere im RPG :
/
Pfotenabdrücke :
198
Anmeldedatum :
13.09.15
Ort :
Weit weg

Rabenmond
Der riesige Wolf erhob sich auf seine Beine und sah Spirity freundlich an. "Willst du dich in meiner Höhle umsehen?" Nie bot er einem Welpen eine Tour durch seine Höhle an, er fand jedoch dieses kleine Wölfchen sehr süß. Seine Augen leuchteten voller Güte und Freundlichkeit. Als er sah wie Namida weg schlich musste er einen Stich der Enttäuschung auf sich nehmen.
Wie sollte er sich ihr gegenüber verhalten, in seinen Augen war diese Wölfin vollkommen. Er sah ihr nach und wäre ihr am liebsten nach gelaufen, wie ein Welpe seiner Mutter. Sein Pelz kribbelte immer wenn sie in der Nähe war. Wenn er doch nur wüsste wie er sie ansprechen sollte.
Er entschloß sich später mit ihr spazieren zu gehen, er wollte sie besser kennen lernen und heraus finden was sie von ihm hielt.


Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern



Mutter:
Vater:
Tanten: [b]Escal[/b]
Onkel:
Geschwister:
Gefährte:
Welpen: Komet, Filu,[b] Cato,Weißherz[/b]

Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
© Spirity
Do Jul 07, 2016 10:30 pm
avatar
Welpe
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
31.05.16
Ort :
Planet Erde...irgendwo

*Spirity* ~ WR ~ Welpe
Ihr erster eindruck von dem großen schwarzen Wolf war gruselig gewesen, aber sie erkannte dass er sehr nett war. Als er ihr anbot ihr seine Höhle zu zeigen, konnte sie die Aufregung nicht zurück halten, ihre Rute wedelte, ja schwang von einer Seite zur anderen und ihr Pfoten trugen sie drei mal im kreis. "Ja!" Bellte sie mit hohem Stimmchen. Jetzt schon fühlte sie sich dem Anführer vertraut und sie war froh und erleichtert so einen Alpha zu haben.



Benutzerprofil anzeigen
© Schattenfeder
Fr Jul 08, 2016 12:13 pm
avatar
Kämpfer/in
Charaktere im RPG :
/
Pfotenabdrücke :
198
Anmeldedatum :
13.09.15
Ort :
Weit weg

Rabenmond
Der Wolf stuppste den kleinen Welpen an. "Na dann auf zu meinem Bau!" Sagte er und ging einen Schritt, er wusste das der Welpe sicher nicht so schnell war wie er. Seine Augen blickten zurück und er wedelte mit seiner Rute. Er mochte sie, vielleicht würde sie eines Tages eine Kämpferin werden.
Er war stolz auf sein Rudel vor allem auf die jüngsten Mitglieder.


Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern



Mutter:
Vater:
Tanten: [b]Escal[/b]
Onkel:
Geschwister:
Gefährte:
Welpen: Komet, Filu,[b] Cato,Weißherz[/b]

Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
© Tormenta
Di Jul 12, 2016 2:54 pm
avatar
Welpe
Charaktere im RPG :
Aeoa
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
03.02.16
Ort :
Im Wald der tausend Hecken

Tormenta

Die junge beobachtete wie Rabenmond mit dem Welpen redete. Sie lächelte kurz warm, drehte sich dann aber wieder weg. Rabenmond ist ein sehr guter Alpha, finde ich. Außerdem ist er sehr nett. Dann blickte sie sich aber leicht gelangweilt im Lager um. Was könnte ich den jetzt tun? Mir ist gerade sehr langweilig. Da die Wölfin aber mal wieder léine ihrer schüchternen Tage hatte, traute sie sich nicht jemanden zu fragen, also starrte sie auf ihre Pfoten. Manchmal ist es schon leicht peinlich, so wie ich mich manchmal verhalte.

Benutzerprofil anzeigen
© Kovu
Mi Jul 13, 2016 2:27 pm
avatar
Beutefänger
Pfotenabdrücke :
14
Anmeldedatum :
10.05.16
Ort :
Auf dem Mond

Kory
Sie wartete noch ein paar Sekunden ob Chiara Einwände hatt, dann trabte sie einige Schritte nach vorne und blickte sich nach ihr um. Anstatt ihr zu folgen stand Chiara noch an der selben Stelle, also lief Kory wieder zurück und wartete geduldig, bis Chiara bereit war. In der Zwischenzeit sah sie sich noch einmal im Lager um und entdeckte Tormenta, die alleine herumstand. "Hey!" rief sie laut zu ihr herüber. "Möchtest du mit auf die Jagd kommen? Wir wollen gleich los gehen..."

Benutzerprofil anzeigen
© Tormenta
Do Jul 14, 2016 6:19 pm
avatar
Welpe
Charaktere im RPG :
Aeoa
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
03.02.16
Ort :
Im Wald der tausend Hecken

Tormenta

Erschrocken schrack sie herum. Kory hatte sie angesprochen und sie gefragt hat ob sie mit auf die Jagd gehen wolle. Sie überlegte kurz und nickte dann. Ja, okay sie trabte auf Kory zu. Wer kommt den alles mit? fragte sie die andre Wölfin vor ihr. IHr Blick sagte nichts, auch wenn sie leicht aufgeregt war. Sie tribbelte nur leicht auf der stelle herum und blickte sich leicht hektisch im Lager um. Warum bin ich so aufgeregt und hektisch? Ich hab eigentlich keinen Grund dazu...

Benutzerprofil anzeigen
© Chiara
Di Jul 19, 2016 11:11 pm
avatar
2. Beerensammlerin
Charaktere im RPG :
Chiara, Kaya
Pfotenabdrücke :
222
Anmeldedatum :
14.11.15
Ort :
Wolfsrudel *-*

Chiara
Erschrocken wachte sie aus ihren Tagtraeumen auf. Kory wartete geduldig, und Chira verfluchte sich das sie so lange gebraucht hatte um eine Antwort zu geben. Sie war sich sicher, das wenn sie unter ihrem Fell vor Scham ganz rot geworden war. 
Oh! Ja, jagen waere jetzt genau das richtige... ich brauche dringend was zum unternehmen sonst frieren meine Pfoten fest.
Inzwischen hatte Kory auch schon Tormenta gefragt, und da Fresp noch nicht zurueck war konnte sie sich ja eine kleine Jagd erlauben.
Sie spitzte erfreut die Ohren als Tormenta zustimmte.
Ich werde zurueck sein bevor Fresp wieder da ist, das ist doch sicher kein Problem...
Ich komme mit, und nehmen wir sonst noch jemanden? fragte Chiara, und warf Kory einen fragenden Blick zu.


♥ Meine liebe Familie ♥:
 

Benutzerprofil anzeigen
© Spirity
Do Jul 21, 2016 1:00 pm
avatar
Welpe
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
31.05.16
Ort :
Planet Erde...irgendwo

Spirity ~ WR ~ Welpe

Die kleine Wölfin trabte dem Alpha dicht auf den Fersen hinterher. Da sie gerade das erste mal draußen war, wusste sie noch nicht, wo welcher Bau war. Sie achtete darauf dass sie nicht stolperte und merkte dass ihr das Laufen schon leichter fiel. Die Gedanken an ihre Mutter waren erstmal vergessen, ihr würde es schon gut gehen.



Benutzerprofil anzeigen
© Darkness
Sa Aug 13, 2016 4:37 pm
avatar
Alpha
Pfotenabdrücke :
386
Anmeldedatum :
19.08.15
Ort :
Im House of Night...

Arja | Welpenzieherin | Winterrudel | Angesprochen: niemanden direkt | Erwähnt: @Spirity


Müde schlug Arja die Augen auf. Wieder hatte sie so lange geschlafen und dennoch war sie kaum wacher gewesen. Ihre Tochter, Spirity, war eben doch ein kleines Nervenbündel. Arja lächelte in sich hinein, sie hatte schon einen niedlichen Welpen, ja, niedlich waren sie eben alle. Sie richtete sich auf und da viel es ihr wie Schuppen vor Augen. Wo war Spirity überhaupt? Plötzlich war sie hellwach. "Spirity? Spirity!", rief sie laut nach ihrer Tochter. Sie beschimpfte sich selbst als eine schlechte Mutter, sie konnte ja nichtmal auf ihr eigenes Junges aufpassen! Sie trat nun ganz aus dem Bau heraus und rief nochmal laut den Namen ihres Welpen. Sorgenvoll versuchte sie, sich einen Überblick von dem Lager zu verschaffen.


"sprechen" - denken - träumen - handeln



Danke, Anakin, der ist sooo süß geworden *______*:
 

Werwölfe vom Winterwald

Benutzerprofil anzeigen
© Schattenfeder
Sa Aug 20, 2016 11:32 pm
avatar
Kämpfer/in
Charaktere im RPG :
/
Pfotenabdrücke :
198
Anmeldedatum :
13.09.15
Ort :
Weit weg

Rabenmond
Der Wolf schob sich in seine Höhle und wartete auf den Welpen. Seine Gedanken fielen wieder zurück auf Namida. Er würde mit ihr auf jeden Fall spazieren gehen um sie näher kennen zu lernen. Sein Bauch fing an zu kribbeln vor Freude. Ja diesmal würde er einen Schritt machen und nichts würde ihn davon abhalten. Er sah zu seinem Nest es schien einladend, aber er würde erst nachher schlafen gehen.
Spirity würde sich sicher freuen die Höhle kennen zu lernen.


Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern



Mutter:
Vater:
Tanten: [b]Escal[/b]
Onkel:
Geschwister:
Gefährte:
Welpen: Komet, Filu,[b] Cato,Weißherz[/b]

Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
© Spirity
So Aug 21, 2016 10:24 pm
avatar
Welpe
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
31.05.16
Ort :
Planet Erde...irgendwo

*Spirity* ~ Welpe ~ WR
Die kleine Braune Wölfin zögerte kein bisschen und stapfte, zwar nicht sehr elegant aber das war ja egal, in die Höhle des Alphas. Wow. Ihr entfuhr ein laut der Überraschung. Hier war es viel cooler als in der Höhle in der sie jeden Tag aufwachte! Sie konnte sich nicht ausmachen warum, aber es sah besser aus. Insgeheim nahm sie sich stark vor, irgendwann mal Alpha zu werden. Sie würde die treueste, stärkste und schnellste Wölfin im Rudel sein. Stolz hob sie des Kinn. Als plötzlich eine sehr bekannte Stimme ihren Namen rief. Es war Arja, ihre Mami! Sie schaute zu dem schwarzen Wolf auf "Meine Mami such mich. Ich gehe besser..." Bellte sie mit hoher Stimme und schaute zurück aus dem Bau heraus. Da sah sie ihre Mama die nach ihr zu suchen schien.
"Danke. Tschüss!" Verabschiedete sie sich schnell von dem Alpha und rannte, so schnell ihre winzigen Beine sie nur tragen konnten in richtung ihrer Mama. Kurz vor ihr stolperte sie, überschlug sich und landete, alle viere von sich gestreckt, vor den Pfonten ihrer Mutter. "Morgen!" Lächelte sie.


*Namida* ~ Kämpferin ~ WR
Etwas traurig beobachtete sie wie Rabenmond den Welpen in seine Höhle einlud. Warum schenkte er diesem Welpen mehr beachtung als ihr? Plötzliche Wut auf diesen Welpen überkam sie, doch sofort bekam sie Mitleid. Die kleine Wölfin konnte ja nichts dafür. Als der Welpe wieder aus der Alphahöhle gerannte kam, rappelte sie sich sofort auf. Jetzt war Rabenmond alleine. Jetzt hatte sie die Chance ihn zu einem Spaziergang zu fragen. Ihr Herz schlug schneller als sie sich ihm näherte. "Dämliche Idee" murmelte sie zu sich selber. Plötzlich stand die weiße Wölfin vor dem stämmigen Alpha. "Ähm..." Sie wollte ihn fragen, aber wie? Was sollte sie sagen? Es wäre, als hätten sich die Worte in ihrem Mund aufgelöst. "Ähh..." Stotterte sie peinlich berührt vor sich hin. Na das war ja ein super start.



Benutzerprofil anzeigen
© Schattenfeder
Do Aug 25, 2016 4:50 pm
avatar
Kämpfer/in
Charaktere im RPG :
/
Pfotenabdrücke :
198
Anmeldedatum :
13.09.15
Ort :
Weit weg

Rabenmond
Er sah den kleinen Welpen nach und verdrehte die Augen. Welpen. Dachte er belustigt und wollte gerade raus gehen, da hörte er die Stimme die er zu hören gehofft hatte. "Ja Namida?" Er wartete doch sie stotterte, in seinen Augen sah man ein glitzern der Belustigung. Er ging einen Schritt auf die Wölfin zu. "Namida, willst du mit mir spazieren gehen?" Fragte er, er hoffte das sie wollte, immerhin wollte er mit ihr reden, ihr versuchen zu sagen das er sie sehr gern hatte. Nein liebte.. Das war das richtige Wort. Er sah sie hoffnungsvoll an und leckte sich über die Nase.
Er trat leicht von einer Pfote auf die andere.


Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern



Mutter:
Vater:
Tanten: [b]Escal[/b]
Onkel:
Geschwister:
Gefährte:
Welpen: Komet, Filu,[b] Cato,Weißherz[/b]

Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
© Tormenta
Fr Okt 07, 2016 3:50 pm
avatar
Welpe
Charaktere im RPG :
Aeoa
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
03.02.16
Ort :
Im Wald der tausend Hecken

Tormenta

Sie hatte sich wieder beruhigt und stand nun ganz ruhig neben den beiden anderen Wölfinnen und blickte beide an. "Wann gehen wir los Kory?" fragte sie die andere Wölfin, die sie zuerst gefragt hatte ob sie mit kommen will. Jetzt dachte sie darüber nach, ob es auch gut wäre das Lager hier mehr oder weniger allein zu lassen. Sie schaute sich im Lager um. Namida und Rabenmond redeten mit einander. Sie verstand nicht was sie redeten und wendete wieder den Kopf weg. Nun sah sie Arja und Spirity vor einer Höhle stehen und lächelte. Sie sah sich nun nach ihrer eigenen Familie um, sah aber niemanden. Leicht ließ sie den Kopf hängen. Wieder sah sie zu Arja und Spirity. *Meine Mutter war nie so herzlich zu mir...* dachte die junge Kämpferin und schüttelte leicht den Kopf. Dann wartete sie wieder auf die anderen beiden, sah aber immer wieder kurz zu Arja und Spirity.

Benutzerprofil anzeigen
© Darkness
Fr Okt 07, 2016 4:08 pm
avatar
Alpha
Pfotenabdrücke :
386
Anmeldedatum :
19.08.15
Ort :
Im House of Night...

Arja | Welpenzieherin | Winterrudel | Angesprochen: @Spirity, @Tormenta, Kory (@Kovu)| Erwähnt: @Spirity, @Tormenta, Kory (@Kovu)

"Da bist du ja, mein Schatz. Ich habe dich gesucht.", begrüßte Arja die kleine Fähe liebevoll. "Was wolltest du denn in Rabenmonds Bau? Ich habe dir doch gesagt, dass du da nicht einfach hindarftst!", tadelte sie, ihr Tonfall blieb jedoch weich. Arja wusste, dass sie ihrem Welpen nie böse sein konnte. Sie sah sich im Lager um. Es schienen sich Grüppchen gebildet zu haben. Da waren also Spirity und sie, oh und Rabenmond und Namida... Arja lächelte versonnen in sich hinein. Das die beiden sich sehr mochten, das bemerkte sogar ein Blinder! Und da waren noch Tormenta und Kory. "Komm Spirity, sagen wir Tormenta und Kory 'Guten Morgen'.", sie schob die Kleine in Richtung der beiden Kämpferinnen. "Guten Morgen, meine Lieben.", begrüßte Arja die beiden. "Geht ihr Jagen?", sie seufzte leise, "ach wie sehr ich das jagen doch vermisse. Das werde ich ja jetzt nie mehr wirklich tuen können..."


"sprechen" - denken - träumen - handeln



Danke, Anakin, der ist sooo süß geworden *______*:
 

Werwölfe vom Winterwald

Benutzerprofil anzeigen
© Tormenta
Fr Okt 07, 2016 4:48 pm
avatar
Welpe
Charaktere im RPG :
Aeoa
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
03.02.16
Ort :
Im Wald der tausend Hecken

Tormenta|Kämpferin|Winterrudel|Involviert: @Darkness, @Schattenfeder, @Spirity


Tormenta sah auf, als sie neben sich Arjas Stimme hörte. Sie drehte sich zu ihr um und nickte einmal. „Ja wir haben vor Jagen zu gehen!“ meinte sie zu Arja. Als sie ihren letzten Satz hörte, musste sie lächeln. Sie könnte es sich gar nicht vorstellen nicht mehr jagen zu gehen, geschweige den nicht mehr kämpfen zu dürfen. Aber ob sie jemals einen Welpen haben wird, weiß sie noch nicht, also kam dies bisher noch gar nicht für sie in frage. Sie sah wieder Arja an. „Und wie geht es dir und Spirity? Sie war vorher mit Rabenmond im Lager unterwegs.“ meinte sie und sah zu dem Welpen.

Benutzerprofil anzeigen
© Darkness
Fr Okt 07, 2016 5:14 pm
avatar
Alpha
Pfotenabdrücke :
386
Anmeldedatum :
19.08.15
Ort :
Im House of Night...

Arja | Welpenzieherin | Winterrudel | Angesprochen: @Tormenta, @Spirity


"Oh, uns geht es super.", lächelte Arja. "Dann viel Glück bei der Jagd.", wünschte Arja. "Heute ist es so angenehm von der Temperatur her, da kommen sicher viele Beutetiere aus ihren Verstecken. Ich habe lange nicht mehr Hase gegegessen.", sie schmunzelte. Auf einmal wünschte sie sich fast, sie wäre keine Welpenzieherin. Wenn Spirity nicht da wäre... aber halt, so durfte sie doch nicht denken! Sie konnte froh sein, dass sie überhaupt mit der Fruchtbarkeit gesegnet worden war, dass war schließlich nicht immer der Fall. "Wenn es jemanden gäbe, der auf Spirity aufpassen könnte, würde ich gerne mitkommen.", gestand Arja. Es wird sich aber wohl kaum einer finden, der einen Welpen beaufsichtigt! Dachte sie etwas entäuscht.


"sprechen" - denken - träumen - handeln



Danke, Anakin, der ist sooo süß geworden *______*:
 

Werwölfe vom Winterwald

Benutzerprofil anzeigen
© Schattenfeder
Fr Okt 07, 2016 10:40 pm
avatar
Kämpfer/in
Charaktere im RPG :
/
Pfotenabdrücke :
198
Anmeldedatum :
13.09.15
Ort :
Weit weg

Rabenmond
Der riesige Wolf legte den Kopf schief, Namida hatte ihm noch immer nicht geantwortet. Er spürte die Verlegenheit in seinem Pelz aufsteigen. Hatte er etwas falsch gemacht? Seine Augen zeigten Unsicherheit. Er sah nach draußen und sah Arja die Mutter von Spirity. Er mochte das Junge, er wollte ja selber eines Tages Welpen haben, aber er war der Alpha und brauchte für Junge erst mal eine Gefährtin eine Wölfin die zu ihm passte.
Er sah wieder zu Namida. "Meinst du.. es wäre okay wenn wir spazieren gehen?" Er wollte nur mit ihr weg, mit niemand anderem. Er legte den Kopf schief und betrachtete die schöne Wölfin. Für ihn war sie einfach etwas besonderes. Er hörte wie Arja ihre Tochter tadelte. Er drehte sich um und sah zu der Wölfin. "Arja, ich habe es ihr erlaubt, ich dachte mir das ich auf die kleine aufpasse solange du geruht hast." Rief er, man hörte aus seiner Stimme das er den Welpen mochte. "Immerhin ist sie neugierig wie ein Eichhörnchen. Darum habe ich sie eingeladen." Seine Ohren Zuckten belustigt.


Leben ist eine Kunst die uns jeden Tag zwingt die Richtung zu ändern



Mutter:
Vater:
Tanten: [b]Escal[/b]
Onkel:
Geschwister:
Gefährte:
Welpen: Komet, Filu,[b] Cato,Weißherz[/b]

Benutzerprofil anzeigen http://die-drachenreiter.forumkostenlos.com/
© Tormenta
So Okt 09, 2016 9:49 am
avatar
Welpe
Charaktere im RPG :
Aeoa
Pfotenabdrücke :
34
Anmeldedatum :
03.02.16
Ort :
Im Wald der tausend Hecken

Tormenta|Kämpferin|Winterrudel|Involviert: @Schattenfeder, @Spirity, @Darkness


Sie schaute zu Arja, als diese ihnen viel Glück wünschte. Tormenta nickte wieder. Sie lächelte leicht, als sie meinte das sie schon lange keinen Hasen mehr gegessen hätte. „Ich werde versuchen einen für dich zu fangen, Arja!“ meinte sie zu der Welpenzieherin. Die graue Wölfin zuckte mit dem Ohr, als die Welpenzieherin meinte, ob sich wohl jemand finden würde auf Spirity aufzupassen. Dann schüttelte sie den Kopf. Als sie dann wieder Rabenmond's Stimme hinter sich hörte, drehte sie den Kopf zu ihrem Alpha. Er sagte zu Arja, er hat Spirity erlaubt, das sie in seine Höhle kommt. Tormenta schaute wieder Arja an und wartete auf ihre Reaktion darauf.

Benutzerprofil anzeigen
© Darkness
Sa Okt 22, 2016 8:45 am
avatar
Alpha
Pfotenabdrücke :
386
Anmeldedatum :
19.08.15
Ort :
Im House of Night...

Arja | Welpenzieherin | Winterrudel | Angesprochen: @Tormenta, Rabenmond (@Schattenfeder)

"Oh, das kannst du laut sagen, Rabenmond."
, lächtelte Arja. Ihre kleine Spirity war wirklich das kleinste Energiebündel. "Hauptsache, das macht sie nicht, wenn du es ihr mal nicht erlaubst.", setzte sie noch hinzu und wandte sich dann an Tormenta, die ihr gesagt hatte, sie würde ein Kaninchen für sie fangen wollen. "Das ist nett, Liebes. Aber gibt es die bei uns überhaupt noch? Ich habe lange keins mehr auf Winterclanseite gesehen.", sagte sie nachdenklich. "Aber wer weiß, vielleicht kommt euch ja eins über den Weg gehoppelt. Macht euch wegen mir blos keine Umstände!"



"sprechen" - denken - träumen - handeln



Danke, Anakin, der ist sooo süß geworden *______*:
 

Werwölfe vom Winterwald

Benutzerprofil anzeigen
© Tayet
Mo Okt 31, 2016 6:37 pm
avatar
Ehemalige Alpha
Charaktere im RPG :
Akuma|FR|Alpha × Fresp|WR|Beerensammlerschüler
Pfotenabdrücke :
322
Anmeldedatum :
25.08.15
Ort :
Bei den Himmelslichtern

Fresp 
|| Lager → Höhle → Lagerlichtung | Chiara und Rabenmond ||
Der junge Wolf und gleichzeitig Beerensammlerschüler ging nochmal alle Schritt in seinem Kopf durch wie er Chiara helfen konnte. Erst wickelte er sich geschickt nach einiger Übung eben, eine Lage Spinnenweben um die rechte Vorderpfote und nahm mit dem Maulein paar saftige Ringelblumen auf. Der Saft war bitter und er bemühte sich nichts davon zu schlucken. Dann packte er sich noch ein bisschen Moos und tränkte es in Wasser ehe er wieder zu Chiara eilte. Dort legte er erstmal alles ab und setzte sich vor sie. »Also gut, zuerst muss ich die Wunde auswaschen dann mit Ringelblumenpaste beschmieren und mit Spinnenweben abdecken. Verstehst du? Der Saft brennt etwas..«, sagte er langsam und freundlich zu Chiara ehe er dich an der Verletzung zu schaffen machte. Erst nahm er das Moos und wusch die Wunde sanft und sachte aus. Er hoffte Chiara nicht weh zu tun. Dann zerkaute er die Ringelblume n zu einer festen Paste und schnurrte sie ebenso vorsichtig und langsam auf die Wunde auf. Er biss die Zähne zusammen und hoffte die Wölfin hielt das aus. Dann nahm er die Spinnen wegen behutsam auf und verband damit die Wunde und sorgte dafür, dass die Paste gut hielt und die Blutung stoppte. Als er fertig war trat er weg und begutachtete sein Werk. »Fertig. Pass auf und geh heute nicht mehr aus dem Lager bis die Paste nicht entfernt ist.«, sagte er freundlich und wollte gerade den Rest weg bringen. »Ach.. Wenn etwas ist komm zu mir oder zu der echten Beerensammlerin.Mach abef nichts daran. Du hast nähmlich keine Ausbildung dazu!«, setzte er hinzu und tappte weg. 




Meine Famile ♥:
 

» Tayet × Kleines Alphavieh «

❤ × ❤

Benutzerprofil anzeigen
© Chiara
Fr Dez 16, 2016 4:18 pm
avatar
2. Beerensammlerin
Charaktere im RPG :
Chiara, Kaya
Pfotenabdrücke :
222
Anmeldedatum :
14.11.15
Ort :
Wolfsrudel *-*

Chiara


Sie blickte überrascht auf als Fresp wieder aus seiner Höhle kam und schnell ihre Verletzung verarztete. Sie zuckte zusammen als er die Wunde säuberte, aber Fresp hatte sie ja gewarnt.
Allerdings war sie leicht enttäuscht als Fresp verkündete das sie heute das Lager nicht mehr verlassen sollte. "Dann hat sich das mit dem nochmal jagen gehen ja von alleine erledigt...", seufzte sie, aber es war ja zu ihrem besten. Als Fresp davontappte, rief Chiara ihm noch schnell ein freudiges "Danke!" hinterher und betrachtete die Verletzung.
Das ein Stück Beute einen so verletzen kann ist schon erstaunlich.
Da es sowieso nichts anderes zu tun gab beschloss sie sich in ihren Bau zu legen und eine Runde zu schlafen. Beunruhigt warf sie nochmal einen Blick auf die schwarze Wölfin Kaya, die noch immer in der Mitte des Lagers lag und ihren Blick finster erwiderte.
Unheimlich...


♥ Meine liebe Familie ♥:
 

Benutzerprofil anzeigen
© Gesponserte Inhalte


 Ähnliche Themen

-
» Lager» Lager» Das Lager des DonnerClans» DonnerClan Lager» Das Lager des Asphalt Tribes~
Seite 2 von 2
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2


Werdet ein Teil der Welt der Wölfe! :: RPG :: Orte :: Lager